Regierungen

Regierungen

USA: Kongressabgeordnete wollen SEC-Chef rausschmeißen

Robert Steinadler
Die Abgeordneten Tom Emmer und Warren Davidson wollen SEC-Chef Gensler aus dem Amt drängen. Dazu reichten sie einen Gesetzesvorschlag ein, welcher die SEC stabilisieren soll. Die Geste wurde von der Krypto-Gemeinde bejubelt und findet großen Anklang. Die SEC hat sich mit ihren Klagen gegen Binance und Coinbase nicht beliebt gemacht. Es entsteht der Eindruck, dass man unaufrichtig mit der Branche...
Regierungen

China: Peking veröffentlicht Positionspapier zu Web3

Robert Steinadler
Peking veröffentlichte ein Positionspapier zu Thema Web3. Demnach plant man, diesen Technologiesektor wirtschaftlich zu stärken. Die zuständige Kommission sieht im Web3 die Zukunft des Internets. Die Stadtverwaltung von Peking hat ein bemerkenswertes Whitepaper veröffentlicht, welches u. a. von der Pekinger Kommission für Wissenschaft und Technologie herausgegeben wurde. Dies berichtet das Magazin The Paper. Demnach sieht man in Web3 eine förderungswürdige Zukunftstechnologie...
Regierungen

Argentinien will Kapitalflucht in Bitcoin stoppen

Robert Steinadler
Die argentinische Zentralbank hat den Druck auf Krypto-Anbieter erhöht. Sie dürfen keine Zahlungen mit Kryptowährungen mehr verarbeiten oder anbieten. Derweil ist die Bevölkerung mit einer Inflationsrate von über 100 Prozent geplagt. Die argentinische Zentralbank will den Kapitalverkehr noch stärker kontrollieren. Zahlungsdienstleister dürfen keine Transaktionen mehr mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen für ihre Kunden verarbeiten oder den Handel damit anbieten. Lediglich...
Regierungen

Bitcoin-Mining: Biden drängt auf 30 Prozent Besteuerung

Robert Steinadler
Das Weiße Haus präsentierte gestern eine neue Steuer. Die Abgabe soll ausschließlich Bitcoin-Miner betreffen. Sie soll einen Ausgleich zu Umweltschäden und Strompreiserhöhung schaffen. Mit der „Digital Asset Mining Energy excise tax“ (DAME) sollen die Bitcoin-Miner zukünftig zur Kasse gebeten werden. Sie sollen satte 30 Prozent Aufschlag auf ihre Energiekosten bezahlen, um einen Ausgleich zu schaffen. Dabei wird es keine Rolle...
Regierungen

Arizona: Gesetzentwurf sieht Bitcoin als Zahlungsmittel vor

Johann Nicol Werther
Die amerikanische Senatorin Wendy Rogers legt einen Gesetzesentwurf vor, der Bitcoin zum Zahlungsmittel in Arizona machen soll. Diese Änderung soll den Bundesstaat laut Rogers an die Spitze der Finanzdienstleistung befördern. Der Gesetzentwurf ist bereits der zweite Versuch in Arizona Bitcoin einzuführen. Die amerikanische Staatsregierung Arizona ist dabei, ein Gesetzesvorschlag zur Legalisierung von Bitcoin zu diskutieren. Wenn der Gesetzesvorschlag angenommen wird,...
Regierungen

El Salvador kauft nach – 1 Bitcoin pro Tag

Johann Nicol Werther
El Salvador will ab dem 18. November einen Bitcoin pro Tag kaufen. Das ließ der Präsident Nayib Bukele über Twitter verlauten. Tron’s Justin Sun schloss sich dem Projekt an und will ebenfalls investieren. Das Projekt galt als gescheitert und ist immer noch nicht tot. El Salvador bleibt weiter beim Bitcoin und kauft jetzt sogar regelmäßig nach. Das wirtschaftlich schwache Land...
Regierungen

Wird Hongkong der neue Krypto-Hub Asiens? 

Johann Nicol Werther
Die Regierung von Hongkong prüft Zusammenarbeit mit Dienstleistern für digitale Vermögenswerte. Hongkong gehört zwar zu China, besitzt aber gewisse Sonderrechte. Dadurch könnte ein Krypto-Hub vor den Toren Chinas entstehen. Ausnahmsweise einmal gute Nachrichten aus Hongkong. Die seit 1997 offiziell zu China gehörende Stadt, möchte in Zukunft seine Meinung zu Kryptowährungen und digitalen Finanzprodukten überdenken. Dies könnte tatsächlich tiefgreifende Folgen für...
Regierungen

Rishi Sunak: Was sind seine Pläne für Krypto und CBDC?

Johann Nicol Werther
Rishi Sunak ist neuer Premierminister von Großbritannien.Der ehemalige Finanzminister steht Krypto sehr offen gegenüber.Bereits im April gab es Pläne aus Großbritannien einen Krypto-Hub zu machen. In England gibt es so oft wie in letzter Zeit einen neuen Premierminister. Nachdem Boris Johnson nun nicht mehr in das alte Amt zurückkehrt, ist Ex-Finanzminister Rishi Sunak nun der neue erste Mann im Staat...
Regierungen

USA: Biden-Administration wendet sich gegen Mining

Robert Steinadler
Das Weiße Haus veröffentlichte einen Positionspapier zum Umwelteinfluss von Mining.Demnach will man die Auswirkungen zukünftig genauer erfassen, weil man die nationalen Klimaziele gefährdet sieht.Sollte sich Mining nicht effizienter gestalten lassen, dann will man ggf. ein Verbot anstrengen. Die USA sind nicht grundsätzlich gegen Kryptowährungen oder Stablecoins. Mining scheint hingegen eine Ausnahme zu bilden, weil die Auswirkungen auf die Umwelt für...
Regierungen

Tornado Cash: Bringen US-Sanktionen Open Source in Gefahr?

Robert Steinadler
Gestern Abend hat das US-Finanzministerium Sanktionen gegen Tornado Cash erlassen.Mit GitHub und Circle reagierten bereits zwei Unternehmen auf diesen Schritt.Die Reaktion aus der Krypto-Industrie fallen gemischt aus, viele sehen darin einen Angriff auf quelloffene Software. Die Nachricht schlug gestern Abend wie eine Bombe ein: Die USA verhängen Sanktionen gegen Tornado Cash. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen typischen...