SEC

Ethereum

Spot-Ethereum-ETFs: Emittenten offenbaren Gebühren – Beginnt jetzt der Preiskampf?

Robert Steinadler
Am Freitag reichten BlackRock, Invesco Galaxy, VanEck, Franklin Templeton, Grayscale Investments und 21Shares abgeänderte Registrierungsanträge ein. Zuvor hatten auch Bitwise and Fidelity ihre geänderten Anträge veröffentlicht. Gegenstand der Änderungen sind die Details zu den Startinvestitionen und Gebühren der geplanten Ethereum-ETFs.   Bisher haben jedoch nur zwei Emittenten ihre Gebühren offengelegt: Franklin Templeton setzte seine Gebühr im Mai auf 0,19 %...
Ethereum

Ethereum ist kein Wertpapier: SEC stellt die Ermittlungen ein

Robert Steinadler
Consensys hat bekannt gegeben, dass die SEC ihre Untersuchungen zu Ethereum 2.0 eingestellt hat. Auf dem Kurznachrichtendienst X sprach man von einem großen Sieg für Entwickler, Unternehmen und die gesamte Branche. Die SEC hat ihrerseits keine Mitteilung bezüglich der Einstellung der Ermittlungen veröffentlicht und damit immer noch keine direkte Einschätzung zu Ether abgegeben.  Im Ergebnis wird es also keine Anklage...
Ethereum

Ethereum-ETFs in der Mache: Experte grenzt Startdatum ein

Robert Steinadler
Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat Ende Mai ihre Zustimmung zu den Spot-Ether-ETFs signalisiert. Seitdem wartet man auf einen Termin für den Start, denn noch muss man sich bezüglich der S-1 Dokumente einige werden, welche die konkreten Bedingungen für die ETFs formulieren. Als die Spot-Bitcoin-ETFs von der US-Börsenaufsicht ihre Zulassung im Januar erhielten, startete kurze Zeit danach der Handel,...
Ethereum

BlackRock & Fidelity: SEC genehmigt insgesamt 8 Ethereum-Spot-ETFs

Robert Steinadler
Die SEC hat die 19-4b-Anträge von BlackRock, Fidelity, Grayscale, Bitwise, VanEck, Ark, Invesco Galaxy und Franklin Templeton durchgewinkt. Damit steht den Ethereum-ETFs eigentlich nichts mehr entgegen. Bevor sie jedoch an der Börse notiert werden dürfen, muss die SEC noch die sogenannten S-1-Formulare mit den Anbietern abklären. Obwohl man diesen Schritt eher als eine Formalität betrachten darf, kann es jetzt noch...
Ethereum

SEC wechselt den Kurs: Ethereum ETFs könnten doch zugelassen werden

Robert Steinadler
In einer überraschenden Wendung soll die SEC die Antragssteller für einen Ethereum-ETF um Anpassungen ihrer 19b4-Formulare gebeten haben. Das geht aus mehreren Medienberichten hervor. Damit stehen die Chancen für eine Zulassung gut, denn die Änderungsanträge gelten als erste Hürde, bevor der eigentliche Start der ETFs mit dem Formular S-1 angezeigt wird. Während die Frist für die SEC bezüglich des ersten...
Ethereum

Ethereum ETF: ARK Invest streicht Staking aus dem Antrag

Robert Steinadler
ARK Invest hat seinen Antrag für einen Ether-Spot-ETF angepasst. Am 23. Mai wird die SEC eine Entscheidung treffen. Viele Experten und Beobachter rechnen mit einer Ablehnung. Darunter auch Michael Saylor, denn die SEC dürfte geneigt sein, in Ethereum und einigen anderen Kryptos nicht registrierte Wertpapiere zu sehen. Jetzt hat ARK einen Passus aus dem Antrag gestrichen, der sich um das...
Regulierung

Robinhood erhält Wells Notice: SEC setzt den Kreuzzug gegen Krypto fort

Robert Steinadler
Die US-Börsenaufsicht SEC ist bis jetzt nicht fertig damit, den Krypto-Markt aufzumischen. Jetzt trifft es den Neo-Broker Robinhood, der weltweit über 23,5 Millionen aktive Kunden verfügt. In den USA bietet das Unternehmen u. a. den Handel mit Kryptowährungen an und stand in den vergangenen Jahren im Zentrum der Bewegung rund um die Meme-Stocks. Im Februar 2023 leitete die SEC offiziell...
Regulierung

Michael Saylor sieht Ethereum, Cardano, XRP und Solana am Ende

Robert Steinadler
Während der „WORLD“ Konferenz machte Michael Saylor einige Anmerkungen bezüglich der noch ausstehenden Entscheidung der SEC. Diese wird voraussichtlich am 23. Mai ihren Daumen über den Spot-Ethereum-ETFs heben oder senken. Saylor rechnet nicht mit einer Zulassung, sondern mit einer Ablehnung durch die SEC. Glaubt man seiner Analyse, dann wird die US-Börsenaufsicht Ethereum als nicht registriertes Wertpapier einstufen und aus diesem...
Regulierung

Consensys verklagt die SEC: Warum es nicht nur um Ethereum geht

Robert Steinadler
In einem mutigen Schritt hat das Blockchain-Unternehmen Consensys eine Klage gegen die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht. Der Grund: die Überregulierung und Einmischung der SEC bezüglich Ethereum. Consensys argumentiert, dass die SEC keine Befugnis haben sollte, globale dezentrale Netzwerke zu regulieren. Die aggressive Regulierung der SEC beeinträchtige nicht nur die Entwicklung von Ethereum, sondern gefährde auch die Freiheit und Autonomie der...
Regulierung

SEC bereitet Klage gegen Uniswap vor: UNI bricht um 19 Prozent ein

Robert Steinadler
Die SEC hat eine Wells Notice an Uniswap Labs übersendet, die Macher hinter dem DeFi-Protokoll Uniswap. Dabei handelt es sich um einen Schritt, welcher der Vorbereitung einer Zivilklage dient. Ein mögliches Verfahren wäre bislang beispiellos und sein Ausgang richtungsweisend für die US-Kryptoindustrie. Die SEC ermittelt gegen Uniswap Labs bereits seit dem Jahr 2021. Doch erst gestern sendete man eine Wells...