Thomas Michnicki

Thomas Michnicki
20 Beiträge - 0 Kommentare
Thomas ist seit 2012 Miner und Krypto-Enthusiast. Sein Interesse gilt besonders Security-Themen und Privacy Coins. Seit Sommer 2019 schreibt er für den Bitcoin Kurier.
Bitcoin

Corona-Krise: Auch Darknet-Dealer müssen Kurzarbeit anmelden

Thomas Michnicki
Die globale Wirtschaftskrise, die durch das Corona-Virus auf den Plan gerufen wurde, macht auch vor Darknetmärkten nicht halt. Zu dieser Erkenntnis kommt Chainalysis, das wohl bekannteste Unternehmen für Blockchain-Analyse in einem jüngst veröffentlichten Blogpost, der die Verbrauchernutzung von Bitcoin unter die Lupe nimmt. Während im letzten Quartal von 2019 noch......
Sicherheit

Vorsicht: Diese QR-Codes stehlen Bitcoin – Wie User sich schützen können

Thomas Michnicki
Um eine Zahlung von einer anderen Person zu empfangen sind QR-Codes in der Kryptoszene gang und gäbe. Der Empfänger scannt den QR-Code mit einer Wallet-Applikation und sendet die angeforderte Zahlung, ohne dass er eine lange Bitcoin-Adresse von Hand eingeben muss. Durch die Verwendung von QR-Codes eliminieren Benutzer die Möglichkeit eines......
Mining

Microsoft will „Mining durch Menschen“

Thomas Michnicki
Microsoft geht mit einem gestern veröffentlichten Patent neue Wege im Bereich des Mining. Das bereits im Juni 2019 eingereichte Patent detailliert dabei, wie Kryptowährungen durch Körperaktivität generiert werden soll. Anstatt ASICs oder GPUs, welche sonst bei Proof-of-Work üblich sind, möchte der Softwareriese aus Redmond etwa Gehirnwellen oder Körperwärme nutzen. Mining......
Ethereum

Vitalik Buterin: „Kein einfacher Tausch zwischen BTC und ETH ist peinlich“

Thomas Michnicki
Dezentral und “trustless” zwischen zwei Kryptowährungen tauschen. Das ist ein Feature, dass sich viele Krypto-Nutzer wünschen. Leider ist dies auch im Jahre 2020 immer noch nicht die Norm. Zwar ermöglichen Projekte wie z.B. AtomixDEX dies bereits, jedoch sind sie von der oft erwähnten und gewollten „Mass Adoption“ noch weit entfernt.......
Sicherheit

Windows 10 Sicherheitslücke: Crypto-Nutzer aufgepasst!

Thomas Michnicki
Eine kritische Sicherheitslücke im letzten Update für Windows Defender (Version 4.18.2003) öffnet Tür und Tor für Malware. Deshalb sollten Anleger, die Windows 10 einsetzen, besonders wachsam sein. Viele Nutzer des Betriebssystems aus dem Hause Microsoft berichten von abgebrochenen Scans, die mit der Meldung quittiert werden, dass Elemente übersprungen wurden und......