DeFi

Solana (SOL): Marinade Finance blockt Großbritannien

Frau zieht Stecker aus der Steckdose
Bildquelle: © stock.adobe.com

  • Marinade Finance ist das größte DeFi-Protokoll auf Basis von Solana.
  • Die Macher von Marinade schließen Nutzer aus Großbritannien per Geoblocking aus.
  • Dem ging Druck durch die britische Aufsichtsbehörde FCA voraus.

Marinade Finance macht seinen Service für Nutzer aus Großbritannien per Geoblocking dicht. Damit entspricht man dem regulatorischen Regime der Financial Conduct Authority (FCA), welche zuletzt allen Akteuren an Markt mit strafrechtlichen Konsequenzen gedroht hatte, wenn sie ihr Geschäft nicht entsprechend genehmigen lassen. Zwar richtete sich diese Drohung nicht speziell an Marinade Finance, letztlich ist aber auch das DeFi-Protokoll davon betroffen.

Anleger, die noch Mittel in Marinade geparkt haben, können aber ihre Token und Coins abziehen. Auf Dauer könnten auch andere Protokolle diesem Beispiel folgen und je nachdem in welche Richtung sich die Gesetzgebung in den einzelnen Ländern entwickelt, könnte nicht nur Großbritannien davon betroffen sein. Am kritischsten ist die Tatsache, dass Dienste wie Marinade Finance ihre Nutzer nicht identifizieren. Was Befürwortern von DeFi als selbstverständlich gilt, ist den meisten Aufsichtsbehörden ein Graus. Schließlich richten sich Anti-Geldwäschemaßnahmen in der Regel daran, aus zuallererst die wirtschaftlich Berechtigten zu identifizieren.

Solana benötigt Marktanteile

Zwar ist der Solana-Kurs im Windschatten der Bitcoin-ETF-News ordentlich angestiegen, aber langfristig geht es um Nutzeradaption. Daher geht es darum, wie sich das DeFi-Ökosystem von Solana als Ganzes schlägt. Geografische Einschränkungen von wichtigen Protokollen könnten also langfristig Schaden anrichten und sich vielleicht auch auf die Preisentwicklung niederschlagen.

Marinade Finance ist das größte Protokoll und dies ist nicht die einzige Baustelle für Solana. Vergangene Woche wurde bekannt, dass Lido das Liquid Staking auf Solana einstellt. Insgesamt also keine bullischen Indikatoren, wenn es um den Ausbau des Ökosystems geht.


Anzeige

Kaufe und verkaufe über 200 Kryptowährungen auf Bitvavo und handle die ersten 7 Tage nach Kontoeröffnung 10.000 Euro gebührenfrei. Registriere dich jetzt über unseren Partnerlink. Erhalte damit zusätzlich einen Bonus von 10 Euro für deine vollständige Registrierung und deine erste Einzahlung von mindestens 10 Euro.


Marinade Finance ist kein Einzelfall

Auch die dezentrale Börse Orca Finance hat ähnliche Schritte eingeleitet. Natürlich kann Geoblocking relativ leicht umgangen werden, was die Frage aufwirft, wie effektiv die ergriffenen Maßnahmen sind. Am Ende könnte das Ganze in einer Situation münden, in der die Betreiber trotzdem in die Verantwortung genommen werden, weil die Umsetzung halbgar ist.

Zudem stellt sich die Frage, wie dezentral DeFi wirklich ist, wenn die Entwickler den Stecker ziehen können und vielleicht sogar müssen. Kerngedanke von Kryptowährungen und insbesondere von Bitcoin ist, dass die Kontrolle eben nicht an einzelne Akteure übertragen wird.

Es zeigt sich also erneut, dass DeFi letztlich eine neue Form von Fintech darstellt, die nicht an das Versprechen von Bitcoin anknüpfen kann, darf und will.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Beiträge spiegeln die persönliche Meinung der Redakteure und ihre persönliche Einschätzung der Marktsituation wider. Sie stellen keine Anlageberatung oder Empfehlungen dar. Alle Veröffentlichungen dienen der bloßen Information. Sie sind nicht an Ihre individuelle Situation angepasst und können und sollen nicht eine persönliche und qualifizierte Anlageberatung durch hierzu qualifizierte Berater ersetzen. Der Handel mit Kryptowährungen stellt immer ein Risiko dar. Sofern Sie hier angebotene Informationen nutzen, oder Ratschlägen folgen, handeln Sie eigenverantwortlich.

Ähnliche Beiträge

Aave: Rebranding in Avara – Family Wallet akquiriert

Robert Steinadler

Lido (LDO) stellt Staking auf Solana (SOL) ein

Robert Steinadler

MakerDAO flirtet mit Solana: Buterin verkauft MKR

Robert Steinadler