Startseite » News » Satire » IOTA News: Tangle steht schon wieder still – Dominik S. stolpert über WLAN-Kabel

IOTA News: Tangle steht schon wieder still – Dominik S. stolpert über WLAN-Kabel

IOTA Trinity Sicherheitslücke
© Michaela Richter, Bitcoin Kurier

Lesedauer für den Artikel: 2 Minuten

Es hätte ein so ruhiger Tag werden können, doch dann geschah ein grausamer Unfall. Während Dominik S. (Name von der Redaktion geändert) seinen ersten Kaffee holen wollte, kam es zu einem Komplettausfall des Tangle. In einem Moment der Unachtsamkeit stolperte Dominik S. und riss das WLAN-Kabel aus dem Coordinator.

Der Coordinator, eine modifizierte FritzBOX 7270, kam aufgrund des Verbindungsabbruchs zum erliegen und damit kommt es erneut zu einem Ausfall aller Transaktionen. Hatte man grade erst die Krise nach dem Trinity-Hack überstanden und dafür gesorgt, dass alles wieder läuft, so ist nun die Zukunft wieder ungewiss.

Auch die Mitarbeiter der Foundation sind verzweifelt, denn die Situation verkompliziert sich durch die Corona-Krise enorm.

Anzeige

Neustart ausgeschlossen

In einem persönlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter, der nicht erkannt werden will, verriet er uns folgendes:

Da hätte der Dominik mal besser aufpassen sollen. Ich habe es noch letzte Woche zu ihm gesagt. Wenn du morgens nicht voll da bist, dann bleib zu Hause. Home-Office ist eh das Gebot der Stunde, was rennt er auch schlaftrunken durchs Büro?

Doch neben der Kritik hinter vorgehaltener Hand wird in dem Gespräch deutlich, dass der Coordinator nicht schnell zu reparieren ist. Der örtliche Saturn ist geschlossen, ein Media Markt zu weit und der Versandhandel hat aufgrund der Corona-Krise kein Lieferdatum für das beschädigte Kabel.

Wir wünschen alles Gute

In diesen finsteren Zeiten ist es nicht leicht gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Der Bitcoin Kurier wünscht seinen Lesern, ihren Familien und Freunden, dass sie gesundheitlich und wirtschaftlich unbeschadet durch die Corona-Krise kommen. Und zudem mit diesem Scherz noch einen fröhlichen 1. April 2020.