Unternehmen

Promo für Bitcoin: Grayscale wird Sponsor der New York Giants

Grayscale Bitcoin
Symbolbild | Bildquelle: eileenploh, pixabay.com

Lesedauer für den Artikel: 2 Minuten

Kompakt:

  • Grayscale Investments wird offizieller Sponsor der New York Giants.
  • Damit bekommt nicht nur das Investmentunternehmen mehr Aufmerksamkeit, sondern auch Bitcoin.
  • Das NFL-Team und seine Angestellten werden auch in Sachen Kryptowährungen durch Grayscale beraten.

Grayscale Investments präsentiert bald einem Millionenpublikum die Heimspiele der New York Giants als Heimsponsor des NFL-Teams. Das gaben das Unternehmen und die Mannschaft gestern gemeinsam bekannt.

Nicht nur Grayscale wird damit zusätzliche Aufmerksamkeit für seine Investmentprodukte auf sich ziehen können, sondern auch ganz allgemein für Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Neben der Präsentation als Sponsor wird Grayscale die Mannschaft und die Angestellten des Teams auch in Sachen Kryptowährungen beraten und fortbilden.

Mit der Partnerschaft folgt das Investmentunternehmen einem Trend, der sich bereits im März 2021 abzeichnete, sichert sich damit aber trotzdem den Pionierstatus. Denn Grayscale ist der erste Sponsor einer NFL-Mannschaft aus der Bitcoin-Industrie.

Bitcoin- und Blockchain-Industrie ist beliebt

Ende März gab die Börse FTX bekannt, dass man die Namensrechte am Stadion der Miami Heats für 135 Millionen US-Dollar erworben hat. Doch die Umbenennung der American Airlines Arena setzt eine Zustimmung der NBA voraus.

Grundsätzlich ist die Platzierung als Sponsor in erster Linie Werbung für das beteiligte Unternehmen. Gleichzeitig wird verstärkt Bitcoin in den Fokus in der Öffentlichkeit gerückt, denn der Handel bzw. die Investition in BTC ist für die Sponsoren in der Regel das Hauptgeschäft. Das gilt nicht nur für FTX, sondern auch verstärkt für Grayscale.

Das Investmentunternehmen bietet mit dem Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) eines der größten börslich gehandelten Vehikel an, welches es ermöglicht in Bitcoin zu investieren, ohne direkt BTC zu besitzen. Außerdem bietet der digitale Vermögensverwalter analog kleinere Trusts für weitere Kryptowährungen an, darunter Ethereum, Litecoin und Zcash.

Für den US-Markt haben diese Produkte eine weitere Bedeutung. Denn viele Arbeitnehmer betreiben über einen sogenannten „401k“ einen Altersvorsorgeplan, welcher vom Arbeitgeber mitfinanziert wird. Die Produkte von Grayscale qualifizieren sich grundsätzlich als Investitionsmöglichkeit für den privaten Vorsorgeplan.

Ähnliche Beiträge

George Soros: Family Office hält Bitcoin im Portfolio

Robert Steinadler

Bitcoin wird knapper – MicroStrategy kauft weitere 5.050 BTC

Robert Steinadler

Britisches Postunternehmen verkauft Bitcoin-Gutscheine

Robert Steinadler