Altcoins

Solana: Gewinner in der Krise – SOL-Kurs feiert Allzeithoch

Serum DEX Solana

Lesedauer für den Artikel: 2 Minuten

Kompakt:

  • Während des gestrigen Einbruchs zeigte sich der Solana-Kurs besonders resistent gegen die Entwicklung.
  • Nachdem der SOL-Kurs zunächst eingebrochen war, trat er seinen Weg zu einem neuen Allzeithoch an.
  • Insbesondere die Erwartungshaltung an die IDO-Plattform „Solstarter“ könnte an dieser ungewöhnlichen Entwicklung beteiligt sein.

Bitcoins gestriger Kurseinbruch sorgte für einige Besorgnis an den Märkten und für rote Zahlen. Die überwältigende Mehrheit aller Altcoins brach zusammen mit BTC ein und Anleger mussten heftige Verluste hinnehmen.

Doch es gab auch eine Reihe von Ausnahmen. Eine davon ist Solana, dessen Kurs zwar auch am gestrigen Sonntag einen heftigen Einbruch auf 21 US-Dollar erlitt, dann aber, wie der Phoenix aus der Asche stieg. Nachdem die Kursverluste in wenigen Stunden wettgemacht werden konnten, brach der Kurs oberhalb der 30 US-Dollar aus und verzeichnete gestern Nacht ein Allzeithoch von knapp 33 US-Dollar.

Neben Solana konnte auch Dogecoin wieder Boden zurückgewinnen und notiert zur Stunde bei etwa 0,40 US-Dollar. Dass beide Coins in einer Krisenphase des Marktes Stärke beweisen konnten, liegt sicherlich auch an dem Hype auf Social Media. Doch anders als Doge durchläuft Solana auch eine fundamentale Entwicklung, die sich auf die Kursentwicklung ausgewirkt haben könnte.

Solstarter wird IDO-Hub          

Die sogenannten „Initial Dex Offerings“ sind eine Abwandlung der ICOs oder IEOs, nur dass es sich hierbei um dezentrale Börsen handelt, die einen Token Sale abhalten. Dadurch unterliegen sie kaum Beschränkungen und können offen operieren.

Zusätzlich kann Solana mit beeindruckenden Transaktionsgeschwindigkeiten aufwarten, die ihresgleichen suchen. Die Plattform Solstarter soll zukünftig IDOs starten und zu einem Dreh- und Angelpunkt im Ökosystem von Solana werden. Erst vor zwei Tagen weihte das Team die Öffentlichkeit bezüglich einiger Details ein, nachdem die Plattform erst im März angekündigt wurde.

Die Tatsache, dass Solana durch Alameda Research und damit auch durch FTX gepusht wird, sorgt für ein unglaublich starkes Netzwerk in Hinblick auf Partnerschaften und Marketing. Bisher gelingt es Sam Bankman-Fried, dem Chef beider Unternehmen, Solana und sein Ökosystem erfolgreich zu positionieren.

Hinweis: Dieser Artikel ist ausschließlich zur Information bestimmt und stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von jedweden Anlageprodukten und Kryptowährungen dar, sondern spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Kryptowährungen sind volatil und ihr Erwerb ist mit einem hohen Risiko behaftet, welches zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann. Die Informationen in diesem Artikel können keine professionelle Anlageberatung ersetzen. Alle Kursangaben erfolgen ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch unseren vollständigen Haftungsausschluss.

Ähnliche Beiträge

Solana: SOL-Kurs profitiert von Bitcoins Allzeithoch

Robert Steinadler

Polkadot: Parachains werden auktioniert – DOT-Kurs zieht an

Robert Steinadler

Solana im Grayscale Large Cap Fund – Kursentwicklung bullish

Robert Steinadler