Bitcoin SV, Delisting
Bitcoin SV unter Feuer
17. April 2019
BNB Mainnet Swap
Binance Coin Mainnet Swap
21. April 2019

Monero feierte Geburtstag

XMR, Monero, Happy Birthday

Bildquelle: Thunderosa, Monero Outreach Group

Herzlichen Glückwunsch nachträglich

Gestern brannten insgesamt 5 Kerzen auf der Torte, die Kryptowährung Monero feierte Geburtstag. Denn am 18.04.2014 wurde der Genesis Block geschürft und damit der Grundstein für eines der erfolgreichsten Projekte im Bereich Privacy gelegt.

Um den Anlass gebührend zu zelebrieren, gab es gestern in Wien und in Zürich Meetups und einen Workshop. Verschiedene Mitglieder der Community, die nicht persönlich vor Ort seien konnten, wurden Live hinzugeschaltet. Wer den Stream verpasst hat, der kann sich die Aufzeichnung anschauen.

Mehr als dreieinhalb Stunden wurden unterschiedliche Themen besprochen und vorgestellt. Darunter auch ein Überblick zur Geschichte von Monero, der von Riccardo Spagni vorgetragen wurde.

Werbung

Jetzt Account eröffnen!

Erfolgreichster Privacy-Coin

Monero kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken und auf eine nicht minder erfolgreiche Gegenwart. Denn Monero gilt vielen als der Goldstandard, wenn es darum geht Anonymität und Privatsphäre zu wahren.

Dieser Ruf schlägt sich auch in Zahlen nieder. Zurzeit rangiert Monero auf Platz 12 der Seite coinmarketcap.com und der Kurs für die Kryptowährung beträgt gut 69 US-Dollar. Zwar durchlief die Kryptowährung im Jahr 2018 eine massive Korrektur, dass galt aber für den gesamten Markt.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Dieser Erfolg ist deshalb zu betonen, weil Monero nicht die einzige Kryptowährung am Markt ist, die das Thema Privatsphäre in den Vordergrund rückt.

Beispiele hierfür sind ZCash oder Pivx. Aber auch wesentlich kleinere und jüngere Projekte, die unter Umständen ebenfalls das CryptoNote Protokoll als Grundlage nutzen, versuchen ihre Stellung auszubauen. Bemerkenswert sind in diesem Bereich Dero und Masari.

Es ist also für Monero gar nicht so einfach, sich auf dem Thron zu halten. Die ständige Herausforderung, sich den technischen Innovationen und Ideen anderer Projekte zu stellen und die eigene Linie dabei nicht aus den Augen zu verlieren, unterstreicht die hervorragende Arbeit, die von der gesamten Community geleistet wird.

Anmerkung der Redaktion: Wir wünschen allen Entwicklern und Unterstützern weiterhin viel Erfolg. Happy Birthday Monero!