Märkte

Märkte

Kryptowährungen erleben massive Abverkäufe: Nahost-Krieg sorgt für Marktbeben

Robert Steinadler
Am Wochenende zeigt der Kryptomarkt ein durchwachsenes Bild mit schweren Einbußen bei den Altcoins. Bitcoin schwächelt leicht, bekommt aber gemessen an der Marktkapitalisierung eine dominantere Stellung. Die Aktienmärkte sind primär durch geopolitische Spannungen in Nahost betroffen, was ebenfalls die Stimmung am Kryptomarkt drückt. Die Spannungen zwischen Israel und dem Iran diktieren aktuell das Geschehen an den Märkten. Die Rohstoffpreise legen...
Märkte

Bitcoin und Ethereum: ETF-Start nächste Woche in Hongkong erwartet

Robert Steinadler
Die Spot-Bitcoin-ETFs waren in den USA bislang ein großer Erfolg. Nächste Woche könnten Bitcoin-ETFs auch in Asien starten. Dieser Ausblick hält den Bitcoin-Kurs trotz Inflationsdaten und Grayscale-Abverkäufen oben. Die Spot-ETFs, die zum Jahresbeginn in den USA gestartet sind, schreiben eine fortlaufende Erfolgsgeschichte. Denn solange Kapital in sie hineinfließt, kaufen die ETFs Bitcoin am Markt auf. Weil ca. 15 Millionen BTC...
Märkte

Bitcoin auf dem Höhenflug: Steht die Preis-Theorie vor einer Bewährungsprobe?

Alexander Mayer
Die Tatsache, dass das Bitcoin Netzwerk auf einer transparenten und mathematisch in feste Rahmen gebetteten Blockchain betrieben wird, hat in den letzten Jahren zu folgendem Phänomen geführt: Es gibt eine große Menge an Modellen, Theorien und Prognosen zur Preisentwicklung, die anhand der unzähligen On-Chain-Metriken und Datenpunkte aufgestellt werden, die das Netzwerk liefert. Das bekannteste Modell ist der Halving-Zyklus, auf den...
Märkte

Kapitalrotation in einem Krypto-Bullrun: Sinnvoll oder nicht?

Alexander Mayer
Bitcoin ist mittlerweile ein Asset von makroökonomischen Ausmaßen und wird stark von den Geschehnissen beeinflusst, die die Richtung der übergeordneten Finanzwelt bestimmen. Vor allem die Geldpolitik ist hier bereits seit einigen Jahren ein Faktor, der einen zunehmend größeren Einfluss auf sämtliche Märkte und Assets nimmt. Doch innerhalb des Krypto-Sektors bleibt Bitcoin der entscheidende Weichensteller für die Kursentwicklung. Bitcoin gibt den...
Märkte

Solana und Avalanche performen stärker als Bitcoin

Robert Steinadler
Die Kursrallye geht am Wochenende für die Solana (SOL) und Avalanche (AVAX) weiter. Kurstreiber bleibt die Nachfrage nach Memecoins, die einen riesigen Hype erfahren. Im Fall von Solana ist zudem das Grayscale-Premium weiter gestiegen. Solana und Avalanche zeigen sich vom gestrigen Kurseinbruch von Bitcoin ungerührt. Stattdessen konnten beide Kryptowährungen ihr Jahreshoch toppen. Ein Blick in die Charts verrät, dass beide...
Märkte

Ist es zu spät, jetzt noch in Bitcoin zu investieren?

Alexander Mayer
„Soll man jetzt noch einsteigen oder ist es bereits zu spät? Wir sind ja bereits am Allzeithoch.“ So oder so ähnlich wird mir in letzter Zeit wieder häufiger die Frage gestellt, ob nun „noch“ ein guter Zeitpunkt sei, um in Bitcoin oder den restlichen Krypto-Sektor zu investieren. Bitcoin-Veteranen mag diese Frage nur noch ein entnervtes Seufzen entlocken, doch ich kann...
Märkte

Bitcoin-Rally könnte einer Zinssenkungen der Fed im Weg stehen

Vincent Bruns
Die jüngste Rallye von Bitcoin über 60.000 Dollar könnte laut JPMorgan-Stratege Kolanovic die US-Notenbank Fed davon abhalten, die Geldpolitik zu lockern, um eine Überbewertung der Vermögenspreise und eine weitere Inflation zu vermeiden. Patrick Felder von Prismatic Capital rechnet hingegen mit einer Zinssenkung der Fed im Wahljahr, geht jedoch von höheren Zinssätzen im Jahr 2025 aus. Der Anstieg von Bitcoin, unterstützt...
Märkte

Ethereum geht steil: Zieht Ripple (XRP) bald nach?

Vincent Bruns
XRP zeigt ein bullisches Muster im Chartverlauf, das auf eine mögliche signifikante Kurssteigerung hindeutet, trotz einer durchwachsenen Performance in den letzten Wochen. Ein möglicher Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck, der den Kurs von XRP um 360% steigen lassen könnte, würde XRP wieder in Richtung Allzeithoch führen. Trotz kurzfristiger Korrekturindikatoren wie Bollinger Bändern und dem Chaikin Money Flow signalisiert ein bullischer...
Märkte

Notwendige Korrektur: Bitcoin stürzt nach Allzeithoch kurz ab

Vincent Bruns
Die Einführung von Bitcoin-Spot-ETFs in den USA hat zu einem beispiellosen Preisanstieg geführt, unterstützt durch institutionelle Investitionen. Bitcoin erreicht vor dem nächsten “Halving” ein neues USD-Allzeithoch, gefolgt von einer Marktkorrektur mit signifikanten Liquidationen. Neben Gewinnmitnahmen trugen stark gestiegene Finanzierungsraten für gehebelte Produkte zu einer heftigen Marktkorrektur bei. In einer bemerkenswerten Entwicklung hat Bitcoin am Dienstag einen neuen Rekord aufgestellt und...
Märkte

Bitcoin: Das ist der wahre Grund, warum die Wall Street es jetzt so eilig hat

Alexander Mayer
Der Handelsstart der ETFs Mitte Januar 2024 war enttäuschend, denn die Umwandlung des Grayscale Bitcoin Trust in einen ETF hat den Weg für massive Abverkäufe der GBTC-Shares frei gemacht. Viele im Bärenmarkt 2022 insolvent gegangene Krypto-Unternehmen saßen auf großen Beständen und haben diese nun im Zuge ihrer Insolvenzabwicklungen abgestoßen. Doch seitdem der Großteil dieser Verkäufe abgewickelt wurde, zeigen die ETFs...