Altcoins

Aptos: Kurs dreht entgegen aller Erwartungen ins Plus

Kursanalyse Ether XRP ADA BTC
Bildquelle: Alexander Naumann | pixabay.com

  • Aptos hatte einen mehr als durchwachsenen Launch.
  • Das Feedback in den Communities und auf Social Media war vernichtend.
  • Dennoch brach der APT-Kurs gestern bullish aus und setzt seine Rallye fort.

Der Start von Aptos war mehr als durchwachsen, denn zunächst gab es technische Probleme gefolgt von einer Stilllegung des Discord-Servers. Dieser blieb erreichbar, aber die Chatfunktion wurde für alle Nutzer ausgesetzt. Danach gab es einen Börsenstart, der eine typische „Listing Candle“ aufwies, die jedoch von jeder Menge Kritik begleitet wurde.

Die Tatsache, dass Aptos durch Wagniskapital finanziert wurde und große Namen wie FTX und A16Z investiert sind, stimmte viele Marktbeobachter skeptisch. Die Befürchtung lag primär darin begründet, dass diese Investoren ihre günstigen erworbenen APT auf den Markt spülen könnten. Bis zu einem gewissen Maß ist diese Kritik sogar berechtigt.

Sie sorgte aber auch dafür, dass Aptos nach seinem Börsenstart von vielen unterschätzt wurde. Denn der Kurs verblieb bis gestern in einer stabilen Range, brach dann aber aus.

Kurs bricht bullish aus

Die äußeren Umstände rund um Aptos erinnern sehr an die von Solana, was im letzten Jahr aus fast den gleichen Gründen sehr viel Kritik einstecken musste, aber auch einen fulminanten Lauf hatte. Aptos soll am Ende noch besser skalieren und gestern brach der APT-Kurs bullish aus.

Zum Redaktionsschluss notiert APT bei etwa 9,72 US-Dollar und hat sich damit leicht abgekühlt. Trotz des positiven Bildes sollten sich die Bullen vorsehen, denn Aptos kann anders als Solana nicht den Fahrtwind eines Bullenmarktes nutzen. Stattdessen gelingt der Ausbruch zu einem Zeitpunkt, der aus statistischer Sicht untypisch ist.

Denn der Oktober sollte eigentlich ein insgesamt bullisher Monat sein. Stattdessen dümpelt BTC weiter vor sich hin und die hohe Korrelation zum US-Aktienmarkt bleibt erhalten. Damit darf man sich für alle Anleger freuen, die entweder auf Aptos aufgesprungen sind oder den Airdrop erhalten haben. Es bleibt aber bei einer willkommenen Abwechslung in einem ansonsten immer noch finsteren und kalten Bärenmarkt.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Beiträge spiegeln die persönliche Meinung der Redakteure und ihre persönliche Einschätzung der Marktsituation wider. Sie stellen keine Anlageberatung oder Empfehlungen dar. Alle Veröffentlichungen dienen der bloßen Information. Sie sind nicht an Ihre individuelle Situation angepasst und können und sollen nicht eine persönliche und qualifizierte Anlageberatung durch hierzu qualifizierte Berater ersetzen. Der Handel mit Kryptowährungen stellt immer ein Risiko dar. Sofern Sie hier angebotene Informationen nutzen, oder Ratschlägen folgen, handeln Sie eigenverantwortlich.

Ähnliche Beiträge

Altcoins mit Rückenwind: Dogecoin, BNB und Litecoin im Plus

Robert Steinadler

Chainlink: LINK-Staking startet Anfang Dezember

Robert Steinadler

Solana Foundation: Schadensbericht nach FTX-Pleite

Johann Nicol Werther