Altcoins

Die Zukunft von Cardano: Plutus V3 setzt neue Standards


  • Cardano verbessert mit Plutus V3 seine Smart-Contract-Plattform, indem es Entwicklern erweiterte kryptografische Funktionen und Optimierungen bietet.
  • Die Einführung fortschrittlicher kryptografischer Standards und der Sums of Products (SOPs) in Plutus V3 stärkt die Sicherheit, Effizienz und Anwendungsvielfalt von Cardano.
  • Crypto Capital Venture prognostiziert, basierend auf technischen Indikatoren wie dem Stochastischen RSI, einen bevorstehenden Kursanstieg für Cardano (ADA), der möglicherweise die 1-Dollar-Marke überschreiten könnte.

Cardano erlebt durch die Einführung von Plutus V3, einer fortschrittlichen Version seiner Smart-Contract-Plattform, einen bedeutenden Fortschritt. Dieses Update, das nun auf SanchoNet getestet wird, bietet Entwicklern verbesserte Tools und optimiert die Leistung von Smart Contracts. Ziel ist es, ein dynamischeres und zugänglicheres Ökosystem für Blockchain-Innovationen zu schaffen.

Plutus V3: Cardanos neueste Innovation

Die Neuerung in Plutus V3 liegt in der Erweiterung der kryptografischen Möglichkeiten. Durch die Einführung von BLS12-381 curve pairing und der Blake2b-224 sowie Keccak-256 Hash-Funktionen setzt Cardano neue Standards in der Branche. Diese Verbesserungen stärken nicht nur die Sicherheit und Effizienz der Blockchain, sondern ermöglichen auch eine breitere Anwendungspalette, die die Kompatibilität mit anderen Chains, insbesondere Ethereum, verbessert.

Ein herausragendes Merkmal von Plutus V3 ist die Einführung von Sums of Products (SOPs), einer Datenkodierungstechnik, welche die Größe und Kosten von Skripten deutlich reduziert und die Skripteffizienz um bis zu 30% steigern könnte. Zudem ermöglichen die neuen CIP-58 bitwise Primitives Entwicklern eine effizientere Datenverarbeitung und Kryptografie.

Die stufenweise Einführung von Plutus V3 verspricht eine nahtlose Integration neuer Funktionen und legt den Grundstein für eine erweiterte Anwendung von Blockchain-Technologien. Mit diesen Verbesserungen strebt Cardano danach, das Spektrum der Blockchain-Anwendungen zu erweitern und das Wachstum seines Ökosystems zu fördern. Input Output Global zeigt mit dieser Innovation einmal mehr das Potenzial der Blockchain-Technologie, transformative Lösungen über verschiedene Industrien hinweg zu bieten.


Entdecke die Möglichkeiten, die Coinbase im Handel mit Kryptowährungen und Web3 bietet. Erfahre in unserem Coinbase Testbericht, wie du mit Sparplänen in digitale Assets wie Bitcoin, Ethereum oder Solana investieren kannst und vergleiche die Gebühren von anderen Anbietern.


ADA könnte die 1-Dollar-Marke überschreiten

Cardano (ADA) steht möglicherweise kurz davor, die 1-Dollar-Marke zu erreichen und sogar zu überschreiten, glaubt man den Vorhersagen von Crypto Capital Venture. Dan Gamberdello, Gastgeber der YouTube-Sessions des Unternehmens, untermauert diese Prognose mit mehreren technischen Indikatoren.

Insbesondere die Analyse der 4-Stunden- und Wochen-ADA/USD-Charts, bei welcher der Stochastische RSI sowohl überkaufte als auch überverkaufte Bereiche erreichte, deutet auf eine bevorstehende Kursveränderung hin. Der Stoch RSI dient als Indikator in der technischen Analyse, um Preisbewegungen durch Vergleich von Preisspannen vorherzusagen.

Gamberdello zieht Parallelen zum November 2020, dem Beginn des Bitcoin-Bullenmarkts, von dem auch ADA profitierte und einen bemerkenswerten Kursanstieg verzeichnete. Er hebt hervor, dass sich der Stoch RSI derzeit in einer ähnlichen Position wie vor dem damaligen parabolischen Anstieg befindet. Cardano könnte somit kurz vor einem bullischen Ausbruch stehen.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Beiträge spiegeln die persönliche Meinung der Redakteure und ihre persönliche Einschätzung der Marktsituation wider. Sie stellen keine Anlageberatung oder Empfehlungen dar. Alle Veröffentlichungen dienen der bloßen Information. Sie sind nicht an Ihre individuelle Situation angepasst und können und sollen nicht eine persönliche und qualifizierte Anlageberatung durch hierzu qualifizierte Berater ersetzen. Der Handel mit Kryptowährungen stellt immer ein Risiko dar. Sofern Sie hier angebotene Informationen nutzen, oder Ratschlägen folgen, handeln Sie eigenverantwortlich.

Newsletter abonnieren

Don't miss out!
Invalid email address

Das könnte dich auch interessieren

Polkadot im Kreuzfeuer zwischen Diskriminierungsvorwürfen und Misswirtschaft

Robert Steinadler

VanEck wagt Vorstoß: Erster Solana-ETF in den USA beantragt

Robert Steinadler

Solana verbucht Kursverluste trotz neuer Skalierungslösung

Robert Steinadler