Altcoins

Solana auf Wachstumskurs – Ignition kürt die Gewinner

Schachfigur mit Krone

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ignition war einer der größten Hackathons für Solana und hat gestern die Sieger bekanntgegeben.
  • Die Gewinner kassieren nicht nur Preisgelder, sondern gelten als vielversprechende Kandidaten für die Zukunft.
  • Es traten insgesamt 6.000 Teilnehmer mit 568 Projekten in dem Wettbewerb an.

Gestern kündigte Solana Ventures die Gewinner des Ignition Hackathons an. Rund 6.000 Teilnehmer reichten 568 Projekte in den Kategorien Web3, Decentralized Finance, Gaming sowie digitale Kunst bzw. NFTs ein. Zu den Sponsoren gehörten neben Solana Ventures u. a. auch Microsoft, Jump Crypto und Forte, die insgesamt 5 Million US-Dollar an Preisgeldern und Funding an die Gewinner ausschütteten.

Der Wettbewerb galt aber nicht zuletzt wegen des Geldes als richtungsweisend, sondern weil er ein Stück der Zukunft von Solana präsentierte. Schließlich ist davon auszugehen, dass die jeweiligen Protokolle in naher Zukunft an den Markt gehen werden und damit das Ökosystem von Solana bereichern.

Bisher ist es Solana nämlich gelungen, in sehr kurzer Zeit auf Platz 3 der größten DeFi-Chains nach TVL aufzurücken. Da der Geldwert, der sich auf eine bestimmte Blockchain vereint, aber nicht nur von den Anlegern, sondern auch von den Möglichkeiten abhängt, ist die Anzahl der Protokolle ebenfalls entscheidend. Hier kommt Solana bisher nur auf 27 Protokolle, die Binance Smart Chain auf 139 und Spitzenreiter Ethereum auf satte 275 aktive Protokolle. Der Hackathon kündigt also von dem Wachstum, welches Solana bevorsteht und gab einen Einblick, welchen Umfang und welche Qualität es voraussichtlich haben wird.

Vielversprechende Gewinner

Das Protokoll Katana darf sich rühmen, zum Grand Champion der Veranstaltung gekürt worden zu sein. Das Asset-Management-Protokoll strich 75.000 US-Dollar Preisgeld ein und wird ein klassischer Aggregator für Yield Farming, wie man es etwa von Yearn Finance kennt.

Gewinner in der Kategorie DeFi ist Atrix. Dabei handelt es sich um einen Automated Market Maker auf der Basis von Serum. Project Citadel konnte den Wettbewerber in der Kategorie Web3 für sich entscheiden. Citadel ist eine App, die als DeFi-Dashboard dienen soll und verschiedene Funktionen vereint, um als Dreh- und Angelpunkt für seine Nutzer zu dienen und DeFi auf Solana besser zu navigieren.

Rushdown Revolt konnte den Sieg im Bereich Gaming erringen und auch der Gewinner in der Kategorie Digitalkunst ist eng mit dem Gaming verbunden. Neftify wird es Besitzern von Items bzw. NFTs ermöglichen, diese an andere Spieler zu verleihen und damit Geld zu verdienen.

Solana-Kurs steigt mit der Adaption

Bisher hat sich der Markt immer dann besonders dankbar erwiesen, wenn Solana weiteres Wachstum verzeichnen konnte. Sollten die ausgezeichneten Protokolle mehr Nutzer anziehen und binden können, dann ist davon auszugehen, dass auch die Nachfrage nach Solana steigen wird.

Betrachtet man den Erfolg, den man mit nur einer relativ geringen Menge an Protokollen erreicht hat, so darf man gespannt sein, ob das Wachstum an Möglichkeiten auch ein ebenso großes Kurswachstum nach sich ziehen kann.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Beiträge spiegeln die persönliche Meinung der Redakteure und ihre persönliche Einschätzung der Marktsituation wider. Sie stellen keine Anlageberatung oder Empfehlungen dar. Alle Veröffentlichungen dienen der bloßen Information. Sie sind nicht an Ihre individuelle Situation angepasst und können und sollen nicht eine persönliche und qualifizierte Anlageberatung durch hierzu qualifizierte Berater ersetzen. Der Handel mit Kryptowährungen stellt immer ein Risiko dar. Sofern Sie hier angebotene Informationen nutzen, oder Ratschlägen folgen, handeln Sie eigenverantwortlich.

Ähnliche Beiträge

Terra bleibt auf Wachstumskurs – LUNA erreicht Allzeithoch

Robert Steinadler

Solana: Grayscale startet Fonds – Kurs kann sich erholen

Robert Steinadler

Bitcoin schwächelt – Elrond und SAND knacken Kursrekorde

Robert Steinadler