Altcoins

Ripple vs. SEC: Urteilsspruch in Sicht – XRP legt zu

ripple kaufen
© Michaela Richter, Bitcoin-Kurier

  • Das Verfahren zwischen der SEC und Ripple wird bald zu einem Ende kommen.
  • Beide Streitparteien beantragten vor Gericht die Urteilsfindung.
  • Der XRP-Kurs reagierte positiv und notierte im Anschluss bei 0,40 US-Dollar.

Im Prozess zwischen Ripple und der SEC ist ein Urteilsspruch in Sicht. Beide Parteien beantragten einen Urteilsspruch, weil sie unabhängig voneinander zu der Ansicht gekommen sind, dass dem Gericht genügend Beweise vorgelegt worden sind.

Beide Parteien gehen selbstverständlich davon aus, dass sie den Sieg für sich beanspruchen können. Es gilt also abzuwarten, wie das Gericht die Beweislage bewerten wird. Im Kern wird es darum gehen, ob XRP als Wertpapier einzustufen ist oder nicht. Das Urteil dürfte richtungsweisend sein, denn der Chef der SEC hat bereits durchblicken lassen, dass Ethereum theoretisch als Wertpapier eingestuft werden könnte, weil man auf Proof of Stake gesetzt hat.

Auch der jüngste Fall gegen den Influencer Ian Balina regt zum Nachdenken an. Dort argumentiert die SEC für die eigene Zuständigkeit, weil die Mehrheit der Ethereum-Nodes in den USA laufen. Daraus schlussfolgert sie, dass es für das strittige ICO des Influencers zuständig sei, weil die Transaktionen dazu im Ergebnis in den USA stattfanden.

XRP-Kurs legt kräftig zu

Der Markt scheint sich entschieden zu haben und die meisten Anleger rechnen wohl mit einem Urteilsspruch zugunsten von Ripple. XRP konnte gestern sogar auf die Marke von 0,40 US-Dollar vorstoßen. Sollte es gelingen, die Marke von 0,45 US-Dollar zu überschreiten, dann wäre der Ausbruch aus der Range geglückt.

Allerdings steht heute Abend das FOMC-Meeting an und das Urteil dürfte noch auf sich warten lassen. Sollte die allgemeine Erwartungshaltung heute durch eine drastischere Zinserhöhung erschüttert werden, dann wäre es eine Überraschung, wenn sich ausgerechnet XRP halten kann. Der Markt bereitet sich auf eine heftige Erschütterung vor. Sollte jedoch die Überraschung glücken und das Meeting positiv verlaufen, dann könnte XRP davon profitieren, weil die Gesamtsituation drehen wird.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Beiträge spiegeln die persönliche Meinung der Redakteure und ihre persönliche Einschätzung der Marktsituation wider. Sie stellen keine Anlageberatung oder Empfehlungen dar. Alle Veröffentlichungen dienen der bloßen Information. Sie sind nicht an Ihre individuelle Situation angepasst und können und sollen nicht eine persönliche und qualifizierte Anlageberatung durch hierzu qualifizierte Berater ersetzen. Der Handel mit Kryptowährungen stellt immer ein Risiko dar. Sofern Sie hier angebotene Informationen nutzen, oder Ratschlägen folgen, handeln Sie eigenverantwortlich.