Panorama

Kurzfilme über Bitcoin, Reichtum und technische Probleme

Bitcoin Kurzfilm

Lesedauer für den Artikel: < 1 Minute

Während sich die meisten Inhalte im Netz sich lediglich mit Kursen, Charts und Anlageprodukten beschäftigen, ist es den Machern von „HODL“ gelungen ein positives Zeichen zu setzen. Der Kurzfilm holt den Zuschauer mit viel Humor ab, indem der nichtsahnende Protagonist des Films ein unerwartetes Erbe antritt.

Während die Garcia Brothers mit „HODL“ dem Zuschauer ein nur wenige Minuten dauerndes Filmvergnügen bereiten und ihr Film eher einem Spot gleichkommt, kommt aus Deutschland ein 30-minütiger Film, der ebenfalls Bitcoin zum Thema macht.

Schloss Bitcoin – Ein deutsches Kammerspiel 

Astrid und Henning leben auf einem Schloss. Dort wartet Henning auf den großen Crash und bereitet sich und seine Frau mit Bitcoin und Dosennahrung darauf vor. Doch das Schloss kommt für Astrid einem Gefängnis gleich und Hennigs Gequatsche über Bitcoin wird für sie auch immer unerträglicher. 

Anzeige

Auch „Schloss Bitcoin“ setzt auf Insiderhumor und erlaubt sich den ein oder anderen Seitenhieb auf die szenetypische Mentalität von Bitcoinern. Doch wer sich mit der Situation des Pärchens zu sehr identifizieren kann, der sollte besser aufpassen!

Denn die Krise zwischen den beiden spitzt sich zu und so dreht sich der Plot. Denn der Film erzählt einen Krimi mit einer Brise schwarzen Humor.