Blockchain

GoDaddy und Ethereum Name Service verknüpfen Domains mit Blockchain

GoDaddy-Logo im Silicon Valley-Büro
Bildquelle: © MichaelVi - stock.adobe.com

  • Ethereum Name Service (ENS) und GoDaddy haben sich zusammengeschlossen, um herkömmliche Webdomains mit Blockchain-basierten Namen zu verbinden.
  • Diese Partnerschaft ermöglicht es über 20 Millionen GoDaddy-Nutzern, die Vorteile der ENS-Blockchain-Infrastruktur zu nutzen, einschließlich des Empfangens von Krypto-Zahlungen, ohne zusätzliche Kosten oder technisches Fachwissen.
  • Die Kooperation adressiert Herausforderungen wie hohe Gasgebühren durch die Einführung neuer Smart Contracts und unterstützt die Integration von traditionellen Internetdomains (.box) in das Blockchain-Netzwerk.

Ethereum Name Service (ENS) geht eine Partnerschaft mit GoDaddy ein, um eine nahtlose Verbindung zwischen herkömmlichen Webdomains und Blockchain-Namen zu schaffen. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, die traditionelle Domain Name System (DNS)-Technologie, die alle herkömmlichen Websites nutzen, mit den auf der Blockchain basierenden Namen von ENS zu verknüpfen.

Was ist Ethereum Name Service (ENS)?

Ethereum Name Service (ENS) ist ein dezentrales Namenssystem, das auf der Ethereum-Blockchain basiert. Es ermöglicht Nutzern, menschenlesbare Namen (wie “alice.eth”) anstatt komplizierter, schwer zu merkender Ethereum-Adressen zu verwenden. ENS-Namen können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, zum Beispiel als Adressen für Kryptowährungszahlungen, zur Identifikation von Inhalten auf dezentralen Speicherplattformen oder als Namen für dezentrale Websites.

ENS ähnelt in seiner Funktion dem Domain Name System (DNS), das für das Internet verwendet wird, um Domainnamen (wie “example.com”) in IP-Adressen zu übersetzen. Der Hauptunterschied ist, dass ENS vollständig auf der Ethereum-Blockchain betrieben wird und dadurch die Sicherheit, Transparenz und Zensurresistenz der Blockchain nutzt. Nutzer können ENS-Namen kaufen, verkaufen oder handeln, und die Besitzrechte an diesen Namen werden sicher und unveränderlich auf der Ethereum-Blockchain gespeichert.

ENS und GoDaddy schließen Brücke zwischen Webdomains und Blockchain

Durch die neue Kooperation wird die Lücke zwischen der traditionellen DNS-Technologie und der Blockchain-Technologie überbrückt, ohne dass Nutzer zusätzliche Kosten tragen oder über technisches Fachwissen verfügen müssen.

Über 20 Millionen GoDaddy-Nutzer werden durch die Verknüpfung von DNS mit ENS Zugang zu den Vorteilen der ENS-Blockchain-Infrastruktur erhalten, wie zum Beispiel das Empfangen von Krypto-Zahlungen. GoDaddy betonte, dass die Zusammenarbeit es Nutzern ermöglichen wird, ihre Domain (zum Beispiel eine .com-Domain) mit ihrem ENS-kompatiblen Krypto-Wallet zu verbinden, wodurch das Empfangen von Krypto-Zahlungen erleichtert wird.


Anzeige

Kaufe und verkaufe über 200 Kryptowährungen auf Bitvavo und handle die ersten 7 Tage nach Kontoeröffnung 10.000 Euro gebührenfrei. Registriere dich jetzt über unseren Partnerlink. Erhalte damit zusätzlich einen Bonus von 10 Euro für deine vollständige Registrierung und deine erste Einzahlung von mindestens 10 Euro. Richte dir einen Sparplan ein und investiere kontinuierlich, um den Durchschnittskosteneffekt zu nutzen. Es gelten die Geschäftsbedingungen von Bitvavo.


Zukunft der Webdomains: ENS und GoDaddy setzen neue Standards

Nick Johnson, Gründer von ENS, hob hervor, dass durch die Kombination von ENS-Namen und GoDaddy-Domains die Interaktion der Benutzer mit Webdomains vereinfacht wird, indem die Vertrautheit des DNS mit dem Potenzial der Blockchain-Technologie kombiniert wird. Die Kooperation begegnet früheren Hindernissen, wie hohen Gasgebühren, durch die Einführung neuer Smart Contracts, die eine kostenfreie Verknüpfung von DNS- zu ENS-Domains ermöglichen, was den Übergangsprozess verbessert.

ENS bemüht sich kontinuierlich um eine Brücke zur traditionellen Webwelt. Zu diesen laufenden Bemühungen gehört die Unterstützung für (.box)-Domains, die wie Standard-Internetdomains funktionieren und die Integration des traditionellen Internets mit der neuen, dezentralisierten Blockchain-Technologie weiter vorantreiben.

Ähnliche Beiträge

IOTA revolutioniert KYC im Web3: Lösung für EU-Regulierungen

Vincent Bruns

Uniswap will Anreize bieten: Kurssprung von 82 Prozent

Robert Steinadler

Web3 Gaming besitzt hervorragende Wachstumschancen

Alexander Mayer