Fortnite Shop akzeptiert Monero

Fans können jetzt Merch mit XMR bezahlen

Gute Neuigkeiten für Fortnite Fans und die Monero Community. Monero wird vorerst die erste und einzige Kryptowährung, die vom offiziellen Fortnite Merchandise Shop akzeptiert wird. Die Abwicklungen der Zahlungen soll über den Dienstleister GloBee abgewickelt werden, der auch andere Kryptowährungen akzeptiert. Durch die kontinuierliche Einbindung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel wird ein wichtiger Beitrag geleistet, um ihre Verbreitung zu fördern. Im Juni letzten Jahres hatte Fortnite über 125 Millionen Spieler weltweit. Daher ist zu erwarten, dass es Monero gelingt ein sehr großes, internationales und überwiegend junges Publikum anzusprechen.

Ebenfalls attraktiv wären Micropayments für digitale Güter, wie sie beispielsweise in Videospielen häufig genutzt werden, weil sie ein großer und stetig wachsender Markt sind. Kryptowährungen könnten hier eine besondere Rolle spielen, wenn es gelingt die breite Masse von Spielern zu erreichen und von dem Zahlungsmittel zu überzeugen. Die Einbindung von Monero in den Merchandise Shop könnte auch dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Ob sich Epic Games zukünftig dazu entscheiden wird auch andere Kryptowährungen zu akzeptieren bleibt abzuwarten. Schließlich bietet GloBee auch an Zahlungen über andere beliebte Kryptowährungen abzuwickeln. Dazu gehören u.a. auch Bitcoin, Litecoin, Dogecoin, Ethereum und Decred.

Ähnliche Beiträge

Bug in Ledgers Monero Wallet App

Robert Steinadler

IOTA: Coordicide angekündigt

Robert Steinadler

SEC veranstaltet FinHub Forum

Robert Steinadler