Unternehmen

Erste Bäckerei liefert deutschlandweit Brot für Bitcoin – ShopinBit macht es möglich

Shopinbit Brot
Bildquelle: RitaE, pixabay.com

Lesedauer für den Artikel: 2 Minuten

Während sich die einen über ihre „Binance Card“ freuen und sich auf den nächsten Einkaufsbummel vorbereiten, tut sich in Deutschland eine ganze Menge in Richtung Bitcoin-Akzeptanz. Denn ab sofort liefert der Onlineshop „ShopinBit“ frisch gebackenes Brot nach Hause. Der Clou? Bezahlt werden kann ausschließlich mit Bitcoin oder 5 weiteren Kryptowährungen.

Damit finden die Backwaren der Bäckerei „BrotRock“ aus Neumünster in Schleswig-Holstein auch in der Krypto-Community Abnehmer. Dabei versichert der Versandhandel, dass die Ware frisch beim Kunden geliefert wird. Interessenten sollten aber vorsorglich zu Hause sein, wenn der Postbote klingelt oder eine Packstation in der Nähe haben.

Die besondere Frische ist einmalig, genau wie das Konzept von ShopinBit Inhaber Lawrence Bahr, der für alle Bestellungen ausschließlich Kryptowährungen akzeptiert. Anfragen nach Zahlung mit Euro werden vollständig ignoriert.

Anzeige

Ultimative Akzeptanz von Kryptowährungen

Bahr war auf Anfrage des Bitcoin Kuriers nicht darüber verwundert, dass seine angebotenen Backwaren besonders gut ankommen. Lediglich ein wenig frustriert, dass die rund 16.000 Tiernahrungsartikel, welche er gleichzeitig mit in sein Angebot aufgenommen hat, nicht annährend so viel Würdigung erfahren.

Für Lawrence Bahr ist sein Shop nicht nur ein Statement seines unternehmerischen Könnens, sondern auch ein idealistischer Beitrag zur Akzeptanz von Kryptowährungen. Ohne die Kryptos nicht auch als Zahlungsmittel verwenden zu können, kann es keine Revolution geben.

Ein fester Grundsatz, der ShopinBit begleitet, denn neben Brot und Cookies wird auch ein Concierge-Service angeboten. Dieser ermöglicht es, jede denkbare Ware käuflich zu erwerben und mit Kryptowährungen zu zahlen.

Hodl vs Spendl

Die Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel, erscheint angesichts ihrer deflationären Grundstruktur vielen Nutzern widersinnig. Da das Protokoll vorsieht, dass die Geldmenge gedeckelt ist, rechnen viele Anwender von Kryptowährungen mit einer dauerhaften Wertsteigerung. Das macht sie im Prinzip eher zu Anlegern als zu Nutzern.

Hier entsteht ein Spannungsfeld. Denn wenn Kryptowährungen keine Verwendung im alltäglichen Leben finden, dann kann ein Anleger kaum darauf hoffen, dass sein Investment im Wert steigt. Denn ohne Nachfrage nützt auch die Verknappung nichts.

Umgekehrt fällt es jenen, die ihre Kryptos ausgeben wollen schwer, denn neben den fehlenden Akzeptanzstellen gesellen sich noch kleinere Probleme hinzu. Dazu gehört auch immer die Frage, wie der Wechselkurs festgestellt werden soll. Bei ShopinBit wird er im Checkout 15 Minuten für den Kunden reserviert.