Recht

Digital Currency Group: Sammelklage in Connecticut

Gerichtsgebäude

  • Nach der Insolvenz von Genesis kommt die nächste Hiobsbotschaft für die Digital Currency Group.
  • Konkret geht es darum, dass die DCG nicht in der Lage sein soll, Kredite zurückzubezahlen.
  • DCG und CEO Silbert sollen aber gewusst haben, dass sie keine Gläubiger mehr hätten bezahlen können, aber trotzdem das Geschäft fortgesetzt haben.

Vorgestern hat die Anwaltskanzlei Silver Golub & Teitell LLP (SGT) eine Sammelklage im US-Bundesstaat Connecticut angestrengt. Die Klage richtet sich gegen die Digital Currency Group (DCG) und deren Gründer und CEO Barry Silbert. Grund dafür ist ein Streit über die Durchsetzung von digitalen Vermögenswertkrediten.

Im November 2022 hatte die DCG wohl über die Genesis-Plattform Lending ermöglicht, bei dem es bekanntlich um die Verleihung von digitalen Vermögenswerten geht. 

Gab es ungedeckte Kredite?

Doch was zunächst ganz normal ist, scheint das nächste große Problem für die DCG zu werden. Denn wie die Kläger behaupten, ist die DCG nicht in der Lage, diese Kredite zurückzuzahlen und war es auch zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht. Vor allem CEO Silbert soll mutmaßlich von der Lage gewusst und trotzdem sein Einverständnis erteilt haben.

Die Anwaltskanzlei behauptet damit, dass Silbert und die DCG die Investoren betrogen haben könnten. Deswegen fordern sie auch Schadensersatz für alle, die durch die Kredite betroffen sind. Außerdem ist man der Auffassung, dass mutmaßlich eine Reihe von Verstößen gegen das US-Wertpapiergesetz vorliegen. 

Der nächste große Ärger für die DCG

Damit reiht sich diese News nahtlos in die Entwicklungen der letzten Wochen ein. Nach der Insolvenz der DCG Tochter Genesis hatte bereits Gemini CEO Cameron Winklevoss eine Klage gegen Silbert angekündigt, dem er seinerseits ebenfalls Betrug vorwirft.

Sollten sich die neuerlichen Vorwürfe von SGT ebenfalls bewahrheiten, dann droht nicht nur eine Insolvenz von DCG, sondern auch einige Strafverfahren. Dies könnte wiederum den Grayscale Bitcoin Trust beeinflussen, welcher mit DCG verbunden ist. Damit hängt also ein neues Damoklesschwert über der Kryptobranche.

Ähnliche Beiträge

Cristiano Ronaldo: Klage wegen Binance NFT-Deal

Robert Steinadler

Fluchtgefahr: Binance-Gründer sitzt in den USA fest

Robert Steinadler

Terra-Gründer Do Kwon stimmt seiner Auslieferung zu

Robert Steinadler