Wo kann ich mit Bitcoin bezahlen?

Bitcoin Zahlungsmittel Shops
© Michaela Richter, Bitcoin Kurier

Es gibt eine ausgeprägte Debatte darüber, ob Bitcoin nun ein Zahlungsmittel sei oder eher zur Wertaufbewahrung taugt. Unabhängig davon, wie man die Sache betrachtet, kann man mit Bitcoin bezahlen. Eine breite Akzeptanz ist zwar noch nicht spürbar, aber dennoch gibt es eine ganze Reihe von Geschäften, die Bitcoin akzeptieren.

Um Ihnen die Suche ein wenig zu erleichtern, haben wir in diesem Artikel mal kurz zusammengefasst, wo in Deutschland Bitcoin eigentlich akzeptiert wird oder Onlineangebote auch an deutsche Nutzer gerichtet sind.

Sie werden überrascht sein, wie breitgefächert das Angebot mittlerweile ist. Noch vor ein paar Jahren war es eine Sensation, wenn ein Geschäft Bitcoin akzeptierte. Doch mit dem Erfolg kam auch das Interesse und damit die Akzeptanz. Nun wartet die Bitcoin-Community eigentlich nur noch darauf, dass die wirklich großen Namen kommen.

Aber das ist angesichts der Möglichkeiten die man hat nicht notwendig. Denn eigentlich gibt es bereits alles, was das Herz begehrt.


Lieferando.de

Die wahrscheinlich teuerste Pizza der Welt ging für 10.000 Bitcoin über den Tisch. Diesen Rekord wird hoffentlich niemand mehr in Bitcoin toppen können, denn der Gegenwert lag bei ungefähr 20 US-Dollar.

Je nachdem wieviel er in Zukunft wert wird, könnte es sich aber dennoch als schmerzhaft erweisen, wenn man sein Kryptovermögen für Fast Food eintauscht.

Screenshot: Lieferando.de

Dennoch, wer kulinarischen Genüssen nicht widerstehen kann, der kann bei Lieferando mit Bitcoin bezahlen und bekommt Pizza, Pasta, Pommes und Konsorten frisch nach Hause geliefert.


Caseking.de

Ebenfalls schon etwas länger dabei ist Caseking. Angefangen bei Basiszubehör bis zu absoluter Hightech Hardware und Deluxe-Gaming-Equipment. Caseking liefert und akzeptiert Bitcoin als Zahlungsmittel und das schon seit einigen Jahren.

Im Prinzip ist das auch nur konsequent, denn die meisten Bitcoin-Interessenten dürften zumindest etwas Technik affin sein.

Die Zahlungen werden über bitpay abgewickelt, somit unterliegen die Bitcoinzahlungen verlässlichen und transparenten Prozessen.


Jetzt Account eröffnen

Bitdials.eu

Wer sich Luxus gönnen kann und will, der wird bei BitdialsWerbung fündig. Teure Luxusuhren sind das Hauptgeschäft des Onlineshops. Rolex, Breitling, Patek Phillips und Audemars Piguet sind nur einige prominente Marken, die im Angebot geführt werden.

Dabei darf man sich nicht von der URL täuschen lassen, denn es handelt sich um ein Unternehmen, dass in Frankfurt gegründet wurde und dort auch sein Lager und den Versand betreibt. Der Firmensitz selbst befindet sich aber in der Schweiz.

Mittlerweile wurde das Angebot aber auch erweitert. Handtaschen, Schmuck und Diamanten sind nur einige der vielen Produkte. Außerdem gibt es Goldbarren und Münzen. Der Versand erfolgt immer aus dem eigenen Depot in Frankfurt.

Besonders erwähnenswert ist der Umstand, dass Bitdials ausschließlich Bitcoin akzeptiert. Auch hier wird die Zahlung über Bitpay integriert und abgewickelt.


Bitrefill.com

Zugegeben, die Website hat ihren Sitz nicht in Deutschland. Dafür schließt sie eine nicht unwesentliche Lücke, denn auf Bitrefill kann man Gutscheine für die wirklich großen Stores kaufen.

Große Plattformen wie Amazon, Ikea, Zalando und Steam sind nur einige, die angeboten werden. Selbstverständlich lokalisiert, daher kann der Kunde auswählen in welchem Land der Gutschein gelten soll.

Neben Bitcoin wird außerdem Litecoin, Dogecoin, Dash und Ethereum akzeptiert. Zusätzlich kann man auch direkt von seinem Coinbase Account bezahlen. Die Zahlungen werden direkt über die Plattform abgewickelt und dort, wo es möglich ist das Lightning Network unterstützt. Die daraus resultierenden Einsparungen, werden auch an den Kunden weitergegeben.


Abitsky.com

Flüge, Hotels und Mietwagen. Darauf hat sich aBitSky spezialisiert und bietet an in die Ferne zu schweifen. Wer seine Reiselust mit Bitcoin finanzieren möchte, der kann die Plattform dazu nutzen.

Das Angebot ist auch deshalb interessant, weil Expedia eine große Lücke in dem Bereich hinterlassen hat. Denn es war lange Zeit möglich dort seine Reisen mit Bitcoin zu bezahlen, doch schließlich stellte Expedia das Projekt ein.

aBitSky bietet Flüge von namenhaften Airlines an, aber auch günstige Angebote, wie z.B. Flüge von Ryanair. Auch bei den Unterkünften bekommt man ein breites Angebot. Ob ein Appartement, ein gemütliches Ferienhaus, eine Skihütte oder eine Villa, es lässt sich alles buchen.

Außerdem können weltweit Hotelzimmer gebucht werden. Exklusiver Service oder ein einfaches Zimmer, beides ist möglich.


Coinmap.org

Auch in Ihrer Gegend gibt es Geschäfte und Dienstleister, die Bitcoin akzeptieren. Es wäre schlicht unmögliche alle aufzuzählen, aber das ist auch gar nicht nötig. Denn dies hat sich bereits Coinmap zur Aufgabe gemacht.

Sie können dort bequem über die Weltkarte scrollen und sich einen Überblick verschaffen. Ist eine Region für Sie besonders Interessant, dann zoomen Sie herein. Die Ladengeschäfte sind entsprechend auf der Karte markiert und mit einem Eintrag versehen.

Es gilt allerdings zu beachten, dass nicht alle Einträge immer aktuell sind. Das kann beispielsweise an einem Besitzerwechsel liegen.

Einen Elektriker beauftragen, der Bitcoin akzeptiert? Oder einen Restaurantbesuch bequem mit dem Wallet begleichen? Coinmap hilft bei der Suche.