Anzeige

Piixpay führt Instant SEPA ein – Euro gegen Bitcoin in Minuten

Piixpay Euro Bitcoin
Bildquelle: Gerd Altmann, pixabay.com

Anzeige

Tallinn, Piixpay präsentiert seinen Kunden erstmalig eine einzigartige Auszahlungsmöglichkeit, um ihre Kryptowährungen in Euro umzuwandeln. Bei dem Verkauf von Bitcoin wird der Auszahlungsbetrag innerhalb von Sekunden auf das Girokonto des Kunden gutgeschrieben. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass beide Kreditinstitute SEPA Instant unterstützen.

Der neue Standard ermöglicht sofortige Transaktionen, die innerhalb von 10 Sekunden zwischen den Banken beglichen werden. Damit verknüpft Piixpay die digitale Revolution der Kryptowährungen mit dem komfortabelsten Standard im Bankentransfer, um Auszahlungen beinahe in Echtzeit zu ermöglichen.

SEPA Instant steht ab sofort sowohl Neukunden als auch Bestandskunden zur Verfügung. Doch neben Auszahlungen auf das eigene Girokonto bietet Piixpay eine Reihe hervorragender Produkte, die im Einklang mit internationalen Industriestandards im eigenen Haus entwickelt worden sind.

Rechnung und Raten mit Bitcoin begleichen

Piixpay stellt den Blitztransfer jedoch nicht nur für Auszahlungen auf das eigene Girokonto zur Verfügung, sondern ermöglicht es ebenfalls, das Geld auf ein beliebiges Konto auszahlen zu lassen. Damit lassen sich Ratenzahlungen, Onlinekäufe und jedwede Art von Rechnung direkt durch die Veräußerung von Kryptowährungen begleichen.

Somit genießen Kunden nicht nur einen besonders schnellen und sicheren Service, sondern auch umfassende Flexibilität beim Zahlungsverkehr. Denn zusätzlich erschließt sich ihnen die Möglichkeit, alle Zahlungen des alltäglichen Lebens ohne Zwischenstationen direkt zu begleichen und dafür nur Kryptowährungen verwenden zu müssen.

Unter der Voraussetzung, dass die Bank des Empfängers ebenfalls SEPA Instant unterstützt, belasten die verschiedenen Zahlungsziele die Kunden effektiv erst später, da sie im Prinzip nun wählen können, nur noch am Tag der Fälligkeit zu zahlen. Dies kommt insbesondere Tradern zu Gute, weil sie dadurch Positionen länger offenhalten können und nicht mehr gezwungen sind, Kryptowährungen unmittelbar gegen Euro zu verkaufen, weil sie sich nun Liquidität mit extrem geringer Vorlaufzeit verschaffen können. Gleichzeitig bekommen sie diese direkt und müssen keine Zwischenstationen mehr durchlaufen, was einer zusätzliche Zeiteinsparung gleichkommt.

Screenshot 2021 01 14 at 18.46.34
Ist das Kundenkonto eröffnet, dann sind die Überweisungen schnell und bequem erstellt.

Eurotransfer nach nur zwei Bestätigungen im Bitcoin-Netzwerk

Doch nicht nur der Zahlungsverkehr zwischen den Banken wird bei Piixpay beschleunigt. Mit dem Konzept der sogenannten „Flash Payments“ werden Eurotransaktionen freigegeben, sobald zwei Bestätigungen im Bitcoin-Netzwerk vorliegen. Damit verringert sich der gesamte Zeitaufwand deutlich und erhöht den Komfort bei den Auszahlungen.

Neben Bitcoin wird außerdem Bitcoin Cash, Litecoin und Dash unterstützt. Damit haben Kunden eine bereite Auswahl der beliebtesten Kryptowährungen. Zusätzlich ist auch der sogenannten „Service Coin“ als eine hauseigene Stablecoin-Lösung handelbar. Dadurch müssen Kunden nicht zwingend eine direkte Transaktion auf ein Girokonto anstoßen, sondern können sich den Gegenwert in Euro sichern und zu einem späteren Zeitpunkt eine Auszahlung veranlassen.

Als weitere Option steht Kunden außerdem „Instafill“ zur Verfügung. Damit lässt sich eine Bitcoin-Adresse dem eigenen Girokonto zuweisen. Sobald ein Zahlungseingang in BTC zu verzeichnen ist, wird unmittelbar eine Auszahlung in Euro an das korrespondierende Girokonto angestoßen. Dies erweist sich beispielsweise als besonders nützlich, wenn man eine Bitcoin-Adresse für Gewinnmitnahmen aus dem Handel mit Kryptowährungen verwendet. Aber diese Option ist beispielsweise auch für Trinkgelder auf Social Media interessant oder als Variante für Miner, die sich auf diesem Weg unmittelbar ihr Return-on-Investment sichern können.

Piixpay – Ein zuverlässiger Partner

Piixpay ist seit 2014 am Markt tätig und wird durch die Ungaro LLC betrieben, welche ein Teil der Payster Group LLC ist. Mit Sitz in Tallinn arbeitet man in einem hochmodernen Umfeld, welches sich voll und ganz auf das digitale Zeitalter ausgerichtet hat. Durch die vollständige Lizenzierung als estländischer Finanzdienstleister (Lizenznummer FVT000088) operiert Piixpay in einem vollständig regulierten Umfeld, in dem es seine Dienstleistungen international anbieten kann.

Dabei betont das Unternehmen seine europäischen Wurzeln und ist stolz darauf, bisher Kunden aus insgesamt 19 Ländern begrüßen zu dürfen. Zielsetzung ist dabei immer, allen Kunden unterschiedslos einen sicheren, schnellen und komfortablen Service zu gewährleisten, der sich ihren individuellen Bedürfnissen zu jeder Zeit anpasst. Deutschland ist in den Augen des Dienstleisters dabei zu einem wichtigen Standort innerhalb Europas geworden, dies bekräftigt Piixpay CEO Evald-Hannes Kree:

„Seit 2014 können wir Kunden aus unterschiedlichen Ländern bedienen und ich bin wirklich stolz und glücklich, weil deutsche Kunden seit dem ersten Tag bei uns sind. Wir freuen uns darauf, schnellere Auszahlungen und erstklassige Sicherheit zu bieten und verstehen, dass dies die Aspekte sind, die für unsere deutsche Community am wichtigsten sind.“

Geschäftskunden finden eine Heimat

Neben dem Geschäft mit Privatkunden bietet Piixpay auch Konten für gewerbliche Kunden an und wartet somit mit einem weiteren Alleinstellungsmerkmal auf. Damit wird die Zahlungsanbindung für eine Reihe von typischen Unternehmen innerhalb und außerhalb der Blockchain-Industrie immer leichter und verfügbarer.

Darunter befinden sich u. a. Miner, Onlineshops, Pools und viele weitere. Prinzipiell eröffnet Piixpay Unternehmen damit die Option, auch Kryptowährungen zu akzeptieren und sich dadurch neue Absatzmöglichkeiten zu erschließen. Gleichzeitig genießen die Geschäftskunden in Hinblick auf den Zahlungsverkehr bei Piixpay das gleiche hohe Servicelevel wie Endverbraucher.

Dabei verliert Piixpay niemals die besonderen Bedürfnisse von Geschäftskunden aus dem Blick, die insbesondere beim Onboarding klare Prozesse bevorzugen, die eine hohe Kompatibilität zu den eigenen Abläufen aufweisen. Auch die Geschwindigkeit im Zahlungsverkehr bleibt damit auf dem gleichen Level wie bei Endverbrauchern und sorgt praktisch dafür, dass Piixpay zum verlängerten Arm eigener Dienstleistungen werden kann. Denn Kunden und Auftraggeber, die auf Kryptowährungen setzen, schätzen die schnelle und unkomplizierte Abwicklung des Zahlungsgeschäfts.

Diese Anzeige ist ausschließlich zur Information bestimmt und stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von jedweden Anlageprodukten dar. Kryptowährungen sind volatil und ihr Erwerb ist mit einem hohen Risiko behaftet, welches zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann. Der Service von Piixpay stellt keine Garantie bzw. Zusicherung für zukünftige Gewinne dar, gleiches gilt für die Vermeidung möglicher Verluste. Die Informationen in dieser Anzeige können keine professionelle Anlageberatung ersetzen. Eine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Angemessenheit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder stillschweigend noch ausdrücklich übernommen. Die Veröffentlichung dieser Anzeige erfolgt eigenverantwortlich durch das werbende Unternehmen, welches nicht Teil unserer Redaktion ist. Der Inhalte der Anzeige ist demnach nicht von Anlageinteressen der Redaktion des Bitcoin-Kuriers bestimmt und spiegelt nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen unserer Redakteure wider.

Ähnliche Beiträge

SocialSwap gründet neue dezentrale Krypto-Börse

Anzeige

The Conference Exchanges: DeFi bestimmt im Jahr 2021 das Bühnenbild

Anzeige

My-Masternode ermöglicht dauerhaft passives Einkommen

Anzeige